Vorstand 2009 für das 56. Landjugendjahr

v.l.n.r.: Jakob Tramsen, Christian Hansen, Sandra Henningsen, Finja Fischer, Niels Clausen, Sören Kruse, Tanja Bothmann, Leif Henningsen

Viel Lob erhielt die Landjugendgruppe Grundhof auf ihrer Jahreshauptversammlung im Jugendraum des Grundhofer Bürgerhauses.

 

An der Spitze der Repräsentanten der vier vertretenen politischen Gemeinden bezeichnete Amtsvorsteher Jürgen Bachmann die Landjugend als wichtige Jugendorganisation der Region. Sie könne stolz sein auf 56 Jahre Bestehen ohne Unterbrechung, darin liege aber auch die Pflicht zur Kontinuität.

Die anderen Redner dankten ebenfalls für vielfältige Aktivitäten im sportlichen, kulturellen und sozialen Bereich. Dabei hob Bärbel Gründer, die Vorsitzende des Langballiger Kultur- und Sozialausschusses, die letztjährige 50-Stunden-Aktion mit der Sanierung des Spielplatzes an der Schule besonders hervor.

Diese Aktion wird, so hieß es im Verlauf der Versammlung, dieses Jahr landesweit auf 72 Stunden ausgeweitet. Die Landjugend Grundhof will dabei innerhalb der namensgebenden Gemeinde tätig werden - als Geschenk im Rahmen des 800-Jahr-Jubiläums. Was die jungen Leute in den 72 Stunden machen wollen, steht noch nicht endgültig fest.

 

Nach dem Jahres- und dem Kassenbericht fanden unter Leitung des Grundhofer Bürgermeisters Bernd Wunder die Wahlen zum Vorstand statt. Als Erster Vorsitzender wiedergewählt wurde Leif Henningsen. Ihm zur Seite steht zukünftig Tanja Bothmann als Nachfolgerin von Wenke Asmussen. Als jeweils gleichberechtigte weibliche und männliche Stellvertreter fungieren Finja Fischer und Sandra Henningsen sowie Christian Hansen und Jakob Tramsen. Die Kasse bleibt in den Händen von Sören Kruse, Niels Clausen übernahm das Amt des Schriftführers.

Im anschließend vorgestellten Jahresprogramm 2009 gibt es einen ersten Höhepunkt mit einer Fahrt auf die dänische Insel Langeland während der Ostertage. Aber auch das bewährte Scheunenfest auf Ellgard, das 2008 mehr als tausend Besucher hatte, findet wieder statt.

 

von vdl
erstellt am 05.Mrz.2009 | 06:32 Uhr

 

Text & Foto: SH:Z

Original unter: http://www.shz.de/lokales/flensburger-tageblatt/72-stunden-aktion-fuer-die-gemeinde-id925821.html