Feuerzangenbowle

Was ist das überhaupt ?

Die Feuerzangenbowle ist eigentlich keine Bowle sondern eine Punsch-Variante. In der Feuerzange wird ein rumgetränkter Zuckerhut entzündet. Der Alkohol verfliegt bzw. verbrennt. Zurück bleibt ein toller Geschmack in der Bowle.

 

Jedes Jahr im Frühjahr schauen wir ganz traditionell den Film "Die Feuerzangenbowle" von 1944 mit Heinz Rühmann. Uns ist es wichtig, auch oder gerade unseren jüngeren Mitgliedern generationsübergreifend die Bedeutung von Traditionen und Bräuchen näher zu bringen.

 

In gemütlicher Runde sitzen wir zusammen, schauen uns den Film an und lassen dabei das kalte Frühjahr vor der Tür vergessen. Einige Bilder findet Ihr hier